Newsticker:
### Partner : visit www.F1RacingStars-Germany.de ### F1 RSG S6 R20/21: GP Brasilien Samstag 22 Uhr. 100% Rennen. RSG_koerner_23 4maliger Weltmeister. Spannend weiter der Kampf um Platz 3 Micha1403 vs P4A_Micha ### FIFA 20: Bundesliga Spieltag 4 freigegeben ### APL 1 & 2 : Spieltag 5 freigegeben ###
Upcoming cups
No upcoming cups!
Birthday of
Newest User
Shoutbox
Shouting is only with login possible!
Vielen Dank für die Info.
2020-03-15 8:15
@saschanp die FUT Ligen sind derzeit nicht im Spielbetrieb. Werden eventuell demnächst wieder aufgenommen.
2020-03-12 20:49
Aber sieht so aus als wenn in beiden Ligen nicht gespielt wird. Weiß jemand ob die überhaupt noch aktiv sind?
2020-03-12 8:41
Danke
2020-03-11 21:27
bis zur kommenden Saison warten @saschanp
2020-03-10 16:34
Information
Member online: 0
Guest(s) online: 1

Visitor statistic

Visits today:
810
Visitor total:
234120
Page hits total:
333732

Portal statistic

Games:
3
Leagues:
40
Teams:
240
User:
406
Matches yesterday:
3
Matches today:
0
Matches complete:
1465

Get actual news as rss feed

# 20 GP Ungarn: Wir krönen den Weltmeister


 


Mit Spannung erwartet wurde der GP in Ungarn.


Heute war es für koerner_23 möglich in der Weltmeisterschaft alles klarzumachen. Weiter spannend ebenfalls der Kampf um P2 zwischen The-Pain113 und Prinzlandt sowie zwischen iCraNiKx und vJxrdan— um P3 in der Gesamt-Fahrerwertung.


 


Qualifying:  Mit fast 1 Sekunde, ja 1 Sekunde! Abstand holte sich unser neuer Fahrer TeekTiX mit einer 1:16:950 min die Pole vor Koerner_23 und dem noch Weltmeister Pate227086.


 


Das Rennen: Gleich am Start ging es in die Vollen. TeekTiX und Koerner_23 leisteten sich einen erbitterten Zweikampf um P1 in den ersten zwei Kurven. Durch die bessere Innenbahn und einer guten Linienführung in der zweiten Kurve sicherte sich in der Startphase TeekTiX seine Führung.


 


Dahinter ging es heiss her. Pate227086 blieb lange hinter dem Führungsduo auf P3, bis ihm ein Fehler in der langgezogenen Rechtskurve (Kurve 4) zum Verhängnis wurde und er sein Auto abstellen musste. Nutznießer war hierbei Prinzlandt, der mit einer guten Pace und sicherer Fahrweise P3 übernahm.


 


Erwähnenswert ist ebenfalls ein Zwischenfall zwischen Manu021192 und vJxrdan--. Beide leisteten sich ein hochklassiges Duell. Doch der vorne fahrende Manu021192 leistete sich ebenfalls in Kurve 4 einen fatalen Fehler und verlor seinen rechten Vorderreifen. Der dahinter fahrende vJxrdan— konnte nicht mehr ausweichen und erlitt einen schweren Flügelschaden, wodurch ein Angriff aufs Podium nicht mehr möglich war. Schade, denn für beide Fahrer wäre hier mehr drin gewesen.


 


Letztlich gewann TeekTiX mit einer sehr souveränen Vorstellung und über 30 Sekunden Vorsprung vor Koerner_23 und Prinzlandt. P2 reichte hierbei Koerner_23 um den Vorsprung vor The-Pain113 uneinholbar für die letzten 2 Rennen auszubauen. Der neue Weltmeister der F1 RacingStars-Germany Season III heisst somit: Koerner_23.


 


Prinzlandt schob sich ebenfalls 9 Punkte vor The-Pain113 auf Ranglistenplatz 2. Hier ist noch gar nichts gelaufen, denn bereits nächsten Samstag geht es nach Kanada.


 


Die Fahrerperspektive vom Rennsieger TeekTiX findet ihr hier:


 








&t=1748s" target="_blank" rel="noopener">KLICK


 


 


# 17 GP Spanien classic: Comeback von Sascha968520


 


Diesen Mittwoch ging es mit dem 2004er Ferrari für unsere Jungs nach Spanien. Mit dabei alle Favoriten auf die ersten Plätze in der Gesamtwertung: Sascha968520, Nikitasteib und Tomaz_88-. Bei einem Sieg Nikitasteibs und gleichzeitigem Ausfall von Sascha968520 wäre der Titel vergeben, aber Sascha wird es ihm nicht so einfach machen.


 


Das Qualifying: Mit klarem Vorsprung von einer halben Sekunde sicherte sich der Favorit Sascha968520 die Pole vor dem überraschand starken vJxrdan—und Nikitasteib. Sascha somit am Anfang mit leichtem Vorteil vor Nikitasteib und einem Fahrer als „Puffer“ zwischen ihnen.


 


Das Rennen: Widrige Bedingungen erwarteten uns beim Start, denn es herrschte Starkregen. Somit war der Start noch entscheidender als sonst, da man sich mit dem 2004er Ferrari unglaublich schwer im Regen tut.


Sascha machte es hierbei souverän und verteidigte seine Führung. Dahinter verlor vJxrdan—einen Platz und landete hinter Nikitasteib auf dem dritten Platz.


 


Im weiteren Rennverlauf fuhren die vorderen drei Plätze jeweils ihr eigenes Tempo. Sascha etwas schneller als Nikita und dieser wiederum etwas schneller als vJxrdan--. So entstand nach und nach ein 10 Sekunden Polster zwischen diesen Fahrern.


 


Dahinter ging es allerdings deftig zu Sache. JDAGA301G11161997 und Prinzlandt leisteten sich über viele Runden ein packendes Duell um P5. Leider stießen die beiden Fahrer anschließend ineinander, wodurch JDAGA301G11161997 einen Flügelschaden erlitt. Trotzdem eines der besten Duelle der Saison mit leider unglücklichem Ausgang.


 


Einige Runden später schied dieser leider komplett aus dem Rennen aus und auch den WM-Drittplatzierten Tomaz_88- erwischte es. Da Tomaz allerdings uneinholbar auf P3 liegt, war es zumindest aus dieser Sicht für ihn verkraftbar.


 


Am Ende sicherte sich Sascha vor Nikita und vJxrdan—den Rennsieg und konnte die Entscheidung zur classic WM zumindest auf das nächste Rennen vertagen. Der Rückstand beträgt jetzt noch 59 Punkte bei 3 ausstehenden Rennen. Nächsten Mittwoch geht es nach Italien.


 


Eine kommentierte Version des Rennens findet ihr hier:


 








">KLICK


 


Jetzt geht es auf in den Schlussspurt!