Newsticker:
### Partner : visit www.F1RacingStars-Germany.de ### F1 RSG S6 R20/21: GP Brasilien Samstag 22 Uhr. 100% Rennen. RSG_koerner_23 4maliger Weltmeister. Spannend weiter der Kampf um Platz 3 Micha1403 vs P4A_Micha ### FIFA 20: Bundesliga Spieltag 4 freigegeben ### APL 1 & 2 : Spieltag 5 freigegeben ###
Upcoming cups
No upcoming cups!
Birthday of
Newest User
Shoutbox
Shouting is only with login possible!
ich versteh nicht wie man sich für die Pro Club Liga anmeldet..
2020-07-24 4:44
Vielen Dank für die Info.
2020-03-15 8:15
@saschanp die FUT Ligen sind derzeit nicht im Spielbetrieb. Werden eventuell demnächst wieder aufgenommen.
2020-03-12 20:49
Aber sieht so aus als wenn in beiden Ligen nicht gespielt wird. Weiß jemand ob die überhaupt noch aktiv sind?
2020-03-12 8:41
Danke
2020-03-11 21:27
Information
Member online: 0
Guest(s) online: 4

Visitor statistic

Visits today:
621
Visitor total:
340249
Page hits total:
449041

Portal statistic

Games:
3
Leagues:
40
Teams:
241
User:
423
Matches yesterday:
0
Matches today:
0
Matches complete:
1606

Get actual news as rss feed

Noch 4 Rennen und es geht wieder heiß zur Sache zum Saisonfinale!


 


Ferrari vs Toro Rosso vs Mercedes - Kampf um die Konstrukteurskrone -


 


Mit 357 Punkten führt 4 Rennen vor Schluss Ferrari mit einem hauchdünnen Vorsprung von 2 Punkten vor Scuderia Torro Rosso (355 Punkte). Weiter im Rennen ist auch Mercedes mit 294 Punkten. Jedes einzelne Rennen wird hier entscheidend sein über den Ausgang dieses Kampfes. Auch erwähnenswert ist, dass bisher jeder Rennsieg dieser Saison an einen Fahrer dieser Teams ging.


 


Wir stellen euch die 3 Teams vor:


 


Torro Rosso: Mit Spectre hat Torro Rosso den wohl dicksten Fisch dieser Saison gefangen. Seit dem Einstieg innerhalb der Saison wird er unter den Fahrern auch als Bomber der Saison bezeichnet. Nur ein Rennen, in dem er antrat, konnte er nicht gewinnen, sonst standen immer mindestens 25 Punkte auf dem Papier. Seine Konkurrenz schnüffelt meist nur die Abgase. Die Chefs von Torro Rosso freut es. Auch sein Teamkollege TheenedHD glänzt bei Antritt diese Saison mit soliden Leistungen und ist stets fähig aufs Podium zu fahren. Diese beiden Fahrer greifen ganz nach oben an. Dr. Helmut Marko ging diese Saison sogar so weit und beförderte Toro Rosso zum ersten Team unter Red Bull Flagge. Christian Horner wechselte daraufhin zu Torro Rosso. 


 


Ferrrari: Der Weltmeister RSG_Koerner_23 glänzt diese Saison zwar nicht mit vielen Rennsiegen, aber durch Konstanz. Dies gilt ebenfalls für seinen Teamkollegen Prinzlandt, der viele wichtige Punkte diese Saison geholt hat, gerade wenn sein Teamkollege scheiterte. Die Pace alleine reicht diese Saison aber nicht aus, um es mit Torro Rosso aufzunehmen, zu langsam ist der Ferrari in den Kurven auf den langsamen Strecken. Ferraris Schlüssel zum Titel muss daher das konstante Punktesammeln sein und das muss ab jetzt jedes Rennen geschehen, sonst wird man den dahingeschmolzenen Vorsprung nicht weiter verteidigen können. Die Tifosi, nach dem Sieg in Italien noch voller Euphorie, zittern gegen Toro Rosso und Mercedes nun mit dem Team um den Titel. Binotto stellte in einer Pressekonferenz noch einmal klar, dass die fehlende Pace nicht auf das Flügelkonzept zurückzuführen ist, vielmehr haben die anderen Teams in ihrer Entwicklung hervorrangende Arbeit geleistet. Ferrari atmet also noch, aber das Wasser steht ihnen bis zum Hals.


 


Mercedes: Mit so etwas kann man nicht rechnen. Von allen Seiten am Anfang der Saison als Außenseiter verspottet (17. Platz, 26 Punkte letztes Saisonergebnis), fährt Suppe_2TS diese Serie mit der wohl größten Leistungssteigerung im Fahrerfeld und holt in einem Rennen fast so viele Punkte wie in einer ganzen Saison zuvor. Zuletzt konnte er sogar 2 Siege für sich verbuchen und auch letztes Wochenende sprang ein zweiter Platz heraus. Ebenfalls liegt er in der Fahrerwertung mittlerweile auf dem 2. Platz. Zuerst stempelte man ihn bei Mercedes als Bottas 3.0 ab, den er ablöste. Mittlerweile sprechen sie von Hamilton 1.0. Mercedes Titelchancen leben durch ihn. Aber auch die Leistungen seines Teamkollegen vJxrdan--, diese Saison zwar klarer Fahrer Nummer 2, ist konstant und stark. Mercedes ist wieder da. Toto Wolf ergänzte auf Nachfrage, dass für ihn aber klar Ferrari und Toro Rosso in den Favoritenrollen sind. Was aber Toto mit sowas wirklich sagen will, wissen wir aus unzähligen GP´s. 


 


Nächsten Samstag geht es nach Kanada, eine Strecke, die in der RSG traditionell den Ferraris liegt. Letzte Saison fuhr hier RSG_Koerner_23 als erster ins Ziel, musste sich aber wegen Unsafe Track Rejoin vor einem Mercedes und einer damit verbundenen 5 Sekunden Strafe mit dem 2. Platz abfinden. Aber das hat diese Saison nicht viel zu bedeuten. Wir sind gespannt.


 


Auf ins Saisonfinale.